Aktuelles ... 

 

 

 

07.11.2022

Die November-Leseliste ist fertig - [@AspiesEV u. a.]:

https://www.nlsetc.de/tagebuchnotizen-11-2022.html

Themen/Beiträge sind u. a.:

CVI-Beiträge:

Austin-Assessment, Support for People with CVI & Difficulties Learning,

Why A3 Paper Is an Issue For People With CVIs, The Learning Environment,

Non-Verbal Pick & Mix for persons with CVI who are non-verbal or have difficulties communicating, Non-Verbal Food & Eating, Non-Verbal Safety Outside, 

Driving and CVIs

Autismus, Schizophrenie, Psychiatrie:

A more holistic approach to autism using the International Classification of Functioning [ICF]

Motor problems/difficulties, Balance performance, Gait disturbances in ASD

Special report: The new history of autism

The Forgotten Role of George Frankl

“Celebrating Greatness in Every Kid”

More Play and Less Therapy for Students | Peter Gray, PhD

The importance of low IQ to early diagnosis of autism

Rethinking Psychiatry

The Perils of Polypharmacy

Working with ADHD or Autism

The causal association between iron status and the risk of autism

Iron deficiency in autism and Asperger syndrome

The Tapering Team: “Medications: Where Do We Stand in Psychiatry?”

Neurological Manifestations of Celiac Disease and Its Treatment

Selective mutism

Sleep in Children with Autism Spectrum Disorder

Loneliness in autistic adults

Psychiatric manifestations of inborn errors of metabolism

Autism research is in crisis

What is “Psychosis”?

Sensory Processing Issues

[Danke insb. an @scotlandcvi, @Johnny_Ravo, @Mad_In_America, @Spectrum, @PaulWhiteleyPhD]  

 

Und bitte nicht vergessen …

 

1. Autismus und Schizophrenie:

Was ist Autismus, was ist Schizophrenie? Neue ‚Konzepte‘ wären hilfreich …

.

 

[Aus den Tagebuchnotizen-01-2022:]

 

[2021] The Neglected Side of Autism – Why We MUST Talk Medical

https://www.thinkingautism.org.uk/the-neglected-side-of-autism-why-we-must-talk-medical/

[Siehe dazu auch: Tagebuchnotizen-11-2021; Tagebuchnotizen-01-2022, Eintrag 04.01.2022]

[[ Frage: Warum wird Autismus eigentlich als ‘psychische Erkrankung/psychische Behinderung’ angesehen? Es sind doch die ‘Co-Morbiditäten’ (Angst, Depressionen etc.), die als ‘seelische Erkrankungen’ angesehen werden, aber Autismus an sich wird doch beschrieben als eine ‘neurodevelopmental* disorder/Entwicklungsstörung des Nerven-systems’. - Das Nervensystem wird definiert als ‘Gesamtheit des Nervengewebes’ und besteht aus: ZNS = Gehirn und Rückenmark; PNS = Hirnnerven, Spinalnerven, periphere Ganglien; funktionell eingeteilt wird es in animales und vegetatives Nervensystem. ]]

* Neurodevelopmental = Development of the nervous system/Entwicklung des Nervensystem; Infos bei Wikipedia:

https://en.wikipedia.org/wiki/Autism_spectrum

“The autism spectrum is an umbrella term covering a range of neurodevelopmental conditions referred to as autism spectrum disorder (ASD). …”

https://de.wikipedia.org/wiki/Nervensystem

https://en.wikipedia.org/wiki/Nervous_system etc.

 

[1988] Abandoning the concept of 'schizophrenia': some implications of validity arguments for psychological research into psychotic phenomena

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/3063319/

[Siehe dazu auch: Tagebuchnotizen 09-2019 (Einträge 17.09.2019 – 1., 27.09.2019 – 1.: Anmerkung „Denkfehler“); Tagebuchnotizen-10-2020; Blogbuch-Splitter-2018: Beiträge zu Autismus, Schizophrenie, Psychiatrie; Blogbuchsplitter-2021-Katatonie; Ausserdem; Diskussionsseite – Begriffsentstehung; Noch ein Nachtrag]

 

[2022] Eliminate schizophrenia

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35067455/

„… We argue that schizophrenia is not only stigmatizing as a label, it is not useful as a diagnostic term, a disease concept, or a construct for scientific research. …“

[Übersetzt in etwa: Wir legen dar, dass Schizophrenie nicht nur als ‚Etikett‘ stigmatisierend ist, sondern auch nicht brauchbar als diagnostischer Begriff, Krankheitskonzept oder Konstrukt für die wissenschaftliche Forschung. ...] 

 

[2018] Renaming schizophrenia: 5 x 5

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30334509/ [Free PMC article]

„Changing the name and the concept of 'schizophrenia', which goes beyond a mere semantic revision, may become the first step that allows catalysation of the process of modernising psychiatric science and services worldwide.“

[Übersetzt in etwa: Die Änderung des Namens und des Konzepts der ‚Schizophrenie‘, die über eine bloße semantische Revision hinausgeht, könnte ein erster Schritt sein, den Prozesses der ‚Modernisierung der psychiatrischen Wissenschaft und psychia-trischer Dienste‘ weltweit zu beschleunigen.]

 

Siehe dazu auch:

Aktuelles - SZ

Diskussionsseite - Zuschreibungen

 

2. Petition für gewaltfreie Psychiatrie:

Alte Denk- und Verhaltensmuster aufbrechen …

.

 

[Aus den Tagebuchnotizen-01-2022:]

Change.org: Coalition Against Coercive Psychiatry in Germany – Non-Violent Psychiatry Now

https://www.madinamerica.com/2022/01/change-org-coalition-coercive-psychiatry-germany-non-violent-psychiatry-now/

From the International Association Against Psychiatric Assault: “The two Germany-wide ‘user’ and survivor organizations, the BPE and die-BPE, have launched a joint campaign in German and English as part of a three-step strategy explained below: …”

[Übersetzt in etwa: … Die beiden deutschlandweiten 'Nutzer'- und Überlebenden-organisationen BPE und die-BPE haben im Rahmen einer im Folgenden erläuterten Drei-Stufen-Strategie eine gemeinsame Kampagne in deutscher und englischer Sprache gestartet: …]

--

‘Petition für gewaltfreie Psychiatrie’ bei change.org:  

https://www.change.org/o/bundesverband_psychiatrie-erfahrener_und_bundesarbeitsgemeinschaft_psychiatrie-erfahrener

--

Dazu bitte auch lesen:

[31.12.2021] Stellungnahme zum ICD 11

https://bpe-online.de/stellungnahme-zum-icd-11/

Daraus: “Wir wollen Wegbereitende und Wegbegleitende sein! Wer könnte besser Wege aus psychischen Krisen aufzeigen als wir, die sie durchlebt und überwunden haben?

Aus der Verwundbarkeit einer erfahrenen psychischen Krise geht zumeist die Stärke hervor, sich gegen zukünftige Krisen besser zu wappnen. So wird aus einstiger Verletzlichkeit Weisheit. In Anbetracht des unübersehbaren Schadens, der aus psychiatrischer Behandlung hervorgehen kann, ist klar ersichtlich, dass es an der Zeit ist, den bisher beschrittenen Pfad zu verlassen: Zwang und Gewalt im psychiatrischen System müssen umgehend beendet werden! …”

--

Und (Verlinkung aus dem MIA-Beitrag):

End Coercion in Mental Health Services—Toward a System Based on Support Only 

https://www.mdpi.com/2075-471X/8/3/19 [Open Access]

Based on the UN Convention on the Rights of Persons with Disabilities (CRPD), several UN bodies, among them the High Commissioner for Human Rights, have argued for a complete ban of all coercive interventions in mental health care. The authors conceptualize a system for mental health care based on support only. …“

[Übersetzt in etwa: Auf der Grundlage der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (CRPD) haben sich mehrere UN-Gremien, darunter der Hohe Kommissar für Menschenrechte, für ein vollständiges Verbot aller Zwangsmaßnahmen in der psychiatrischen Versorgung ausgesprochen. Die Autoren konzipieren ein System für die psychische Gesundheitsversorgung, das nur auf Unterstützung basiert. …]

 

 

 

Nach oben